© David Grießler

Solarpark Kilb

Von Kilbern für Kilber

Wir möchten Sie über das aktuell geplante Projekt informieren und am Laufenden halten. Der Solarpark rund um das Umspannwerk Kilb soll von uns, dem Kilber Unternehmen ECOwind Handels-& Wartungs-GmbH, für die Kilber Bevölkerung entwickelt werden. Wir helfen mit, die Klimaziele der Regierung bis 2030 zu erreichen.

11 ha

Aktuell beplante Fläche

8-10 MWp

Aktuell geplante Leistung

ca. 9.500.000 kWh

Jahresproduktion

2023/2024

Geplante Errichtung

Freiflächenanlage, fix aufgeständert, Rammprofil

Geplantes System

bilanzielle Energieversorgung

100 % der Haushalte in Kilb,
40 % der Region Hoch 6

Das Projekt

Erfahren Sie hier mehr zu den technischen Daten sowie die aktuelle Planungen und entsprechende Visualisierung rund um das Projekt

Allgemeine Informationen

Weitere Informationen zum Projekt und Antworten zu eventuell noch offene Fragen finden Sie hier.

Nachfolgend die geplanten nächsten Schritte:

Infoveranstaltung für die Kilber Anrainer
Einreichung des Projektes beim Land NÖ zur Begutachtung für die geplante PV-Zonierung
Technische Klärung Netzanschluss
Gründung der ‚Solarpark Kilb GmbH‘​
Flächenumwidmung ‚Grünland – Photovoltaikanlagen‘
Genehmigung nach Materienrechtsverfahren​

NÖ Naturschutzgesetz 2000
NÖ Bauordnung 2014
NÖ Elektrizitätswesengesetz 2005

Nachfolgend die geplanten nächsten Schritte:

Infoveranstaltung für die Kilber Anrainer
Einreichung des Projektes beim Land NÖ zur Begutachtung für die geplante PV-Zonierung
Technische Klärung Netzanschluss
Gründung der ‚Solarpark Kilb GmbH‘​
Flächenumwidmung ‚Grünland – Photovoltaikanlagen‘
Genehmigung nach Materienrechtsverfahren​

NÖ Naturschutzgesetz 2000
NÖ Bauordnung 2014
NÖ Elektrizitätswesengesetz 2005

Die nächsten Schritte

Das Projekt befindet sich noch in einer sehr frühen Phase der Projektentwicklung. Wir, die ECOwind, legen großen Wert auf eine offene Kommunikation mit den Grundstückseigentümern, …

mehr lesen

Aktuelles

Bleiben Sie am Laufenden und verfolgen Sie hier die Berichterstattung der lokalen Zeitungen.

Sie haben noch weitere Fragen?

Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen rund um den Solarpark Kilb.

Scroll to Top